Cultural Mapping

Demnächst wir hier das Cultural Mapping veröffentlicht. Diese Karte von Lichtenberg vereint die kulturellen Orte und soll zur Übersicht und besseren Vernetzung zwischen Einrichtungen und Nutzer*innen dienen.

Foto: coopolis GmbH, 2018

Für das Cultural Mapping wurden verschiedene Kategorien festgelegt, um die Vielfalt kultureller Orte und Initiativen sowie deren strukturelle Verteilung abzubilden. Die Kategorien lauten:

  • Einrichtungen der kulturellen Bildung
  • freischaffende Künstler*innen
  • Kirchen
  • Kultureinrichtungen
  • Kulturinitiativen
  • soziokulturelle Zentren
  • Stiftungen
  • Universitäten/Hochschulen
  • Unternehmen der Kreativwirtschaft

Bei dieser Kategorisierung wurde sich zunächst auf die Ausgangsdatenlage des Kulturamts von 2016 als eine für die Kulturarbeit in Lichtenberg sinnvoll erscheinende Unterteilung gestützt.

Die Abbildung zeigt das Cultural Mapping Lichtenbergs (Stand 2018).